Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Castrop-Rauxel hat gestern ihren Vorstand neu gewählt. Mit großer Mehrheit wurde Rajko Kravanja neu an die Spitze der Fraktion gewählt. Der 35-jährige Fachinformatiker ist bereits seit 2010 Vorsitzender des Stadtverbandes und möchte bekanntlich für das Amt des Bürgermeisters im September 2015 kandidieren. Er tritt damit die Nachfolge von Daniel Molloisch an, der nun gemeinsam mit Udo Behrenspöhler die Aufgabe des stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt. Hans-Jürgen Noll wurde zum Kassierer und Sylvia Dammann zur Schriftführerin gewählt.

„Ich freue mich über das Vertrauen und die gemeinsame Arbeit im neuen Rat. Nun gilt es, stabile Mehrheiten zu organisieren, um den Herausforderungen, vor denen die Stadt steht, gerecht zu werden. Dafür werden wir Verantwortung übernehmen“, so Rajko Kravanja. Dazu führt die SPD derzeit Gespräche mit Grünen, FWI, FDP und Linke. Die CDU hatte Gespräche zu einer festen Kooperation bereits einen Tag nach der Wahl ohne eine Sondierung eine Absage erteilt.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*