Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt beauftragt die Verwaltung, anlässlich der Corona-Pandemie Handlungsmöglichkeiten zur Stärkung des Handels und des Dienstleistungsgewerbes in Castrop-Rauxel mithilfe von digitalen Maßnahmen zu erörtern.

Bei der Er√∂rterung sollten folgende m√∂gliche Ma√ünahmen und Rahmenbedingungen ber√ľcksichtig
werden:

‚ÄĘ Eine digitale Absatzm√∂glichkeit f√ľr die Gewerbetreibenden der Stadt, um ihr Angebot auch online optimiert und √ľber die Stadtgrenzen hinaus anbieten und verkaufen zu k√∂nnen (m√∂glich w√§re hier eine Art ‚Äědigitaler Marktplatz‚Äú)

‚ÄĘ Ein solcher digitaler Marktplatz und/ oder andere Plattformen f√ľr Gewerbetreibende sollten mithilfe des Digitalisierungsbeauftragten eingef√ľhrt werden und sp√§ter nach M√∂glichkeit bei der neuen Wirtschaftsf√∂rderungsgesellschaft angesiedelt sein (alternative M√∂glichkeit w√§re der Anschluss an ein bereits bestehendes Netzwerk)

‚ÄĘ M√∂glicherweise erforderliche Schulungsangebote f√ľr die Gewerbetreibenden sollten bei Einf√ľhrung eines digitalen Marktplatzes bzw. einer anderen Plattform oder digitalen Ma√ünahme Ber√ľcksichtigung finden, so dass die Gewerbetreibenden bestm√∂glich auf das neue Digitalisierungsangebot vorbereitet werden und Kompetenz aufbauen k√∂nnen

‚ÄĘ In den Er√∂rterungsprozess sollten die Unternehmerinnen und Unternehmer mit eingebunden werden und dadurch eine Mitgestaltungsm√∂glichkeit erhalten, um sicherzustellen, dass ein digitaler Marktplatz bzw. eine anderweitige gew√ľnschte Plattform oder digitale Ma√ünahme auch den Anforderungen und Anspr√ľchen der Gewerbetreibenden entspricht

Begr√ľndung:

Gerade im Lockdown konnte man eine Absatzsteigerung des Online-Handels beobachten. Aufgrund der fehlenden Alternativen war dieser f√ľr einen Gro√üteil der Menschen die einfachste M√∂glichkeit, um zum Beispiel nichtallt√§gliche Besorgungen zu erledigen. Auch in Castrop-Rauxel kann man beobachten, dass diejenigen Gesch√§fte mit einem guten Online-Angebot bisher prinzipiell besser durch die Pandemie gekommen sind.

Gro√üe Online-H√§ndler haben seit Jahren ein stetiges Wachstum zu verzeichnen. Diese Entwicklung zeigt den Bedarf und die Notwendigkeit eines guten digitalen Angebots f√ľr die Kundschaft. Um von dieser fortlaufenden Entwicklung profitieren zu k√∂nnen, brauchen die Gewerbetreibenden die bestm√∂gliche Unterst√ľtzung und einen kompetenten Wissenszufluss. Zus√§tzliche Absatzkan√§le f√ľr die lokalen Akteure k√∂nnen einen lokalen Wirtschaftskreislauf initiieren und somit die lokale Kaufkraft st√§rken.